Restliche Eingabe 9
Druckbare Testblätter für koreanische Zahlen

Mit diesen Bingoblättern wird das Üben der koreanischen Zahlen zu einem lustigen Spiel. Koreanisches Zahlenbingo fördert das Hörverständnis und die Wiedererkennungsfähigkeit und bietet eine Gelegenheit, koreanische Zahlen zu lernen und zu üben.

Obwohl die Koreaner arabische Ziffern (1, 2, 3, 4) in einigen Bereichen verwenden, haben sie auch ihre eigenen Zahlensysteme, die auf koreanischen Schriftzeichen basieren und in verschiedenen Bereichen verwendet werden. Hanji, das chinesisch-koreanische System, wird in der Regel für größere Zahlen oder zum Zählen von Geld, in der Mathematik und für Telefonnummern verwendet. Hanguel, das einheimische System, wird für kleinere Zahlen sowie für das Alter und das Zählen von Gegenständen verwendet.

Dies mag verwirrend erscheinen, aber mit diesem Konverter lassen sich koreanische Zahlen schnell und einfach in arabische Zahlen umwandeln und umgekehrt!

Beim Zählen sind die koreanischen Zahlen den arabischen Zahlen sehr ähnlich. Zum Beispiel ist vierzehn in Hanji 십사 (sipsa), was 십 (sip) = 10 plus 사 (sa) = 4 ist. In Hanguel wird vierzehn als 열넷 (yeolnet) ausgedrückt, was 열 (yeol) = 10 plus 넷 (net) = 4 ist. In beiden koreanischen Systemen wird vierzehn also als zehn-vier übersetzt. Das ist zwar anders als im arabischen System (wo das Suffix -zehn verwendet wird), aber es funktioniert genauso wie die arabischen Zahlen, die einundzwanzig und mehr ausdrücken.

Wenn man im Koreanischen über zwanzig geht, sind die Zahlenregeln etwas anders. Nehmen wir das Beispiel von 32. In Hanji werden alle Zahlen über zehn auf die gleiche Weise ausgedrückt. In diesem Fall wird aus zweiunddreißig 삼십이 (samsipi), was 삼 (sam) = 3 plus 십 (sip) = 10 plus 이 (i) = 2 ist. Übersetzt heißt das also drei-zehn-zwei. Das ist zwar anders als die arabischen Zahlen, an die Sie vielleicht gewöhnt sind, aber es ist relativ einfach zu verstehen. Dies setzt sich bis 100 fort.

Im Gegensatz dazu funktioniert Hangul viel mehr wie das arabische Zahlensystem. In Hangul ist 32 서른둘 (seoreundul), das ist 서른 (seorun) = 30 plus 둘 (dul) = 2. Anstatt dreißig als "drei-zehn" zu konstruieren, 서른 (seorun) ist es'ein eigenes Wort. Wie das arabische System schafft Hangul einzigartige Zählwörter dreißig, vierzig, fünfzig usw. die 서른 (seorun), 마흔 (maheun), 쉰 (swin) zu denen die Zahlen 1-9 hinzugefügt werden. So wird, wie im Beispiel, 32 zu 서른둘 (seoreundul).

Wenn Ihnen das zu kompliziert vorkommt, keine Angst, denn dieser Bingoblatt generator ist da, um den Tag zu retten!

Geben Sie (in arabischen Ziffern z.B. 1, 2, 3, 4 usw.) die Zahlen ein, die auf Ihrem Bingoblatt erscheinen sollen. Sie können zwischen drei Rastergrößen wählen, d.h. Sie können wählen, ob 9 (3x3), 16 (4x4) oder 25 (5x5) Zahlen auf dem Bingoblatt erscheinen sollen, je nach Lernniveau und der Zeit, die Sie mit dem Bingospiel verbringen möchten! Die zufällige Anordnung der Zahlen auf den verschiedenen Blättern bedeutet, dass die gleichen Zahlen auf jedem Blatt erscheinen, aber an unterschiedlichen Stellen.

Es gibt auch die Möglichkeit, einen Antwortbogen zu drucken. Der Antwortbogen enthält die Ziffern mit den koreanischen und den in Klammern stehenden Zahlen.

Dieser Bingo-Blatt-Generator wurde entwickelt, um das Wissen über koreanische Zahlen zu testen und eignet sich gut für den Unterricht.  Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Wissen über koreanische Zahlen zu testen und kann ausgedruckt werden. Wenn Sie zufällige Zahlen aus einem Bereich (z. B. 10.000 bis 15.000) eingeben möchten, können Sie diesen Worksheet Creator verwenden.

Wir haben viele weitere Arbeitsblätter zum Koreanisch lernen, wie zum Beispiel Lücken füllen und Leerzeichen erstellen.




Copyright

© 2012-2021 Shudian Ltd.|Privacy Policy & Terms of Use|Contact us

- All rights reserved.